Autor Thema: [WoW] Schurkenthread...gabs den schon?  (Gelesen 1834 mal)

Offline aem-kei

  • Ritter
  • Beiträge: 634
[WoW] Schurkenthread...gabs den schon?
« am: 15. August 2005, 13:05:04 »
hi!
weiß nicht ob es den schon gab aber mich würde mal die skillung unserer schurken interessieren.

warum sie wie geskillt haben und vor allem mal welche fähigkeiten sie bei welchen gegnern einsetzen bzw wieviel combopunkte sie einsetzen usw...

da ich mit aemkei nich wirklich weiterkomme soll nämlich mein schurke mal ein bissel weiterkommen jedoch bin ich mir über die skillung komplett unschlüssig!

anregungen und tipps wären super.

dank im voraus, marcel!
Ich trinke nur, wenn ich Kummer habe oder mich freue, wenn Besuch kommt oder ich alleine bin, sonst rühre ich keinen Alkohol an - es sei denn ich habe DURST! ---> Alkohol als Problemlöser anerkennen!!!
+++ "Paladine sind wie Atommüll: Man kann sie nicht zerstören also ignoriert man sie" +++
"/p Achtung hier ist irgendwo ein Schurkwwwwaddwwww"

Offline Breakman

  • Administrator
  • Legende
  • Beiträge: 2528
  • Dude, where's my car?
[WoW] Schurkenthread...gabs den schon?
« Antwort #1 am: 15. August 2005, 13:23:22 »
Zuerst solltest du dir überlegen: Dolch, oder lieber eine andere Waffe. Das ist entscheidend für dein Schurkenleben. Ich habe den Dolch gewählt, weil ich ihn einfach schurkiger finde. Meine Skillung ist 30/8/13 (ziemlich mainstream) und fahre damit ganz gut, bräuchte nur mal endlich eine vernünftige Waffe, damit ich Maddiinn überhole  :twisted:

Meine Spielweise:
Allein Stealth -> Ambush (65-70%crit, mit Remorsless 105-110%) -> SS -> SS -> (manchmal mit Cold Blood) Eviscerate -> SS/Evi bis tot
Bei harten Gegner zwischendurch auch mal Gouge oder Kidney Shot

Gruppe Stealth -> Ambush -> Backstab (50-55%crit) -> Backstab -> (CB) Evisverate -> Backstab -> Backstab usw.

Das wichtigste in einer Gruppe: Niemals Cheap Shot als opener benutzen, wenn Krieger MT machen. Aber das solltest du ja schon selbst bemerkt haben +g+

Der Schurkenvorteil bei MC: Die Taktik brauchst du nur in etwa wissen. Einfach immer assisten und tun, was die anderen tun. Das wars schon ;)

Nützlich Addons: Stunwatch Rougehelper Energywatch  
Notfall nochmal WoWToc ausführen.

Schwertschurke muss dir ein anderer Schurke erzählen. Ich habe mich damals übrigens mit Hilfe dieses Threads informiert. Ich hoffe ich konnte helfen

Offline duke

  • Held
  • Beiträge: 1515
  • ...steht im Baumarkt an der Säge
[WoW] Schurkenthread...gabs den schon?
« Antwort #2 am: 15. August 2005, 13:41:38 »
erstmal zum belesen: hier im 4. post gibs die standard-skillungen plus vor/nachteile.

ich habe mit 2 dolchen mit "30-8-13 dagger-crit" gelevelt bis 60. da es in strath/scholo/ubrs wesentlich bessere schwerter als dolche gibt, habe ich dann irgendwann auf "30-21-0 schwert-combat" umgeskillt. für diesen build sind die dal'rend-schwerter aus ubrs (die ich beide mit crusader drauf hab) quasi ideal. als ich dann in MC den kernhundzahn bekommen habe, habe ich wieder zurückgeskillt auf die alte skillung, weil man mit dem dolch wieder richtig übel meucheln kann, zudem ist hinterhalt z.b. beim yetis farmen auch sehr stark.

zum kampfablauf mit schwertskillung:

1. billigschuss/cheap shot
2. finsterer stoss/ss
3. ausweiden/eviscerate
4. wieder 1-2 ss + ausweiden bis mob tot

bei stoffies kann man überlegen, mit hinterhalt/ambush zu eröffnen und auf den stun durch cheap shot zu verzichten.

bei dolch sieht es etwas anders aus.

1. hinterhalt/ambush
2. solarplexus/gouge
3. hinter den mob rennen, warten bis über 60 energie und meucheln
4. ausweiden/eviscerae
mit einer guten critserie oder bei mobs mit nicht so arg viel hp/ac ist hier bei mir der mob schon tot, sonst:
5. wieder ss + ausweiden bis mob tot

bei elites o.ä. mit längerem kampf lässt sich das solarplexus + meucheln natürlich wiederholen.

wenn man in instanzen ist, ist solarplexus natürlich unbrauchbar, da im idealfall ja noch ein tank am mob steht. sollt der tank allerdings gut aggro halten, kann man bequem hinter dem mob stehen und immer langhinmeucheln.

ich hoffe ich habe etwas geholfen, wenn du noch spezielle fragen hast - frag :)

Offline aem-kei

  • Ritter
  • Beiträge: 634
[WoW] Schurkenthread...gabs den schon?
« Antwort #3 am: 15. August 2005, 14:18:41 »
danke euch beiden!
wenn das nich mal ne mega hilfe ist. besser kann man es wohl kaum schreiben.
da ich leider auch noch arbeiten muss werd ich es mir zu hause mal ganz in ruhe reinprügeln...
werd wohl auch schwert gehn weil ich die dalrend teile hammer finde aber des dauert ja noch 17 lvl ^^

wie gesagt, vielen dank...geiler kaum detalillierter zu schreiben!!!

thx a lot, marcel!
Ich trinke nur, wenn ich Kummer habe oder mich freue, wenn Besuch kommt oder ich alleine bin, sonst rühre ich keinen Alkohol an - es sei denn ich habe DURST! ---> Alkohol als Problemlöser anerkennen!!!
+++ "Paladine sind wie Atommüll: Man kann sie nicht zerstören also ignoriert man sie" +++
"/p Achtung hier ist irgendwo ein Schurkwwwwaddwwww"

Offline Bryionak

  • Ritter
  • Beiträge: 551
  • Überzeugter Hordianzler
    • http://www.darkcorners.de
[WoW] Schurkenthread...gabs den schon?
« Antwort #4 am: 15. August 2005, 14:56:20 »
Ich spiel eigentlich die klassische 30/21 Combat-Skillung, nutze dabei allerdings Dolche, weil mir der etwas höhere Damage bei Finsterer Stoß mit Schwert ziemlich am Allerwertesten vorbeigeht und ich die Möglichkeit zu Meucheln nicht missen möchte, da ich damit doch recht oft critte.  

Solo arbeite ich meist entweder mit Stun (Melee) oder Backstab (Caster) als Opener. Danach folgt wiederum je nach Mob Meucheln oder Gauge + Backstab. Wenn's mit den Crits gut läuft, hab ich danach bereits 4-5 Kombopunkte und kann (ggf. mit zusätzlichem Sinister) gleich nen 5er Ausweiden hinterherjagen, ggf. mit Cold-Blood (100% Crit). Die meisten Mobs sehen dann scho nicht mehr gesund aus. Klappt auch mit dem Ausweichskill gegen Elites ganz gut, hab damit mit Lev 54 die ersten Teufelssaurier in Un'Goro gesoloed.

In Gruppe kommt's drauf an, entweder Stun-Meucheln-Meucheln-Ausweiden und dann mit Sinister oder Meucheln weiter bis wieder nen 4er oder 5er parat ist. In MC stell ich mich einfach hinter den Mob und hau Meucheln gut dosiert rein und 5er Ausweiden.

Das Ganze ist aus dem Grunde gemacht, weil ich quasi zu 100% PvE spiele und Damage-Spitzen beim Auftakt vermeiden will wegen Aggro und eher auf gut verteilten Schaden stehe. Der Tank hat genug Zeit zum Aggro aufbauen, die Meuchel-Treffer sind moderat aber wirksam mit 500-1000 Damage und ich kann dafür mit Ausweiden 1800-2300er critten bis der Arzt kommt ohne dass ich Aggro ziehe. Der Damage-Output ist recht ordentlich, gegenüber zu Schwert kommt aus meiner Ausprobiererei-Erfahrung heraus etwas mehr Aua rum.

Ist natürlich Geschmackssache, aber ich hab andere Builds ausprobiert und bin mit diesem hier eigentlich am Zufriedensten. Resultiert noch aus der Zeit, wo wir keine Warris hatten und ich den Tank gespielt hab :D
You gotta say yes to a little excess ...

Offline Breakman

  • Administrator
  • Legende
  • Beiträge: 2528
  • Dude, where's my car?
[WoW] Schurkenthread...gabs den schon?
« Antwort #5 am: 15. August 2005, 15:34:21 »
Achso, wegen meines hohen Aggropotenzials (wie Bry schon erklärt hat) benutze ich desöfteren Finte, ein wirklich unterschätzter skill ;)

Offline Starfall

  • Ritter
  • Beiträge: 666
[WoW] Schurkenthread...gabs den schon?
« Antwort #6 am: 15. August 2005, 15:54:45 »
Mein schurke ist 31/8/12 geskillt und komme damit auch gut klar.
Man baut sehr schnell combopunkte auf in verbindung mit backstab und macht schön aua ^^

Rogue Talents
Minimum Required Level: 60
Required Talent Points: 51

Assassination Talents -  31 points

# Improved Eviscerate - rank 3/3
# Malice - rank 5/5
# Ruthlessness - rank 3/3
# Murder - rank 2/2
# Relentless Strikes - rank 1/1
# Lethality - rank 5/5
# Improved Instant Poison - rank 2/5
# Improved Kidney Shot - rank 3/3
# Cold Blood - rank 1/1
# Seal Fate - rank 5/5
# Vigor - rank 1/1

Combat Talents -  8 points

# Improved Gouge - rank 3/3
# Improved Sinister Strike - rank 2/2
# Improved Backstab - rank 3/3

Subtlety Talents -  12 points

# Master of Deception - rank 5/5
# Opportunity - rank 5/5
# Improved Ambush - rank 2/3

Man sieht dabei aber auch das mein Talentbaum ein paar PVP aspekte wie MoD und imp. Gouge mit drin hat.
Mag ich nicht missen ;)
Es gibt kein himmlisches Paradies und keine Hölle, in der Sünder geröstet werden. Hier und jetzt ist der Tag unserer Pein! Hier und jetzt ist der Tag unserer Freude! Nutze diesen Tag, diese Stunde, denn es existiert kein Erlöser! (A.S. LaVey)



Offline LoKi

  • Krieger
  • Beiträge: 409
[WoW] Schurkenthread...gabs den schon?
« Antwort #7 am: 15. August 2005, 19:41:39 »
Soooo aemkei,
maln paar tips vom Profi ^^

Zuerst mal:
Leveln lässt sichs wohl am besten mit Schwertern und nem Combat-lastigen Build.
Allerdings fand ich das lvln mit 30/8/13 schöner/interessanter usw.
Für Instanzen würde ich dir auch zu nem Schwert-Combat Build raten.
Obwohl ich eher der Dolch-Fan bin muss ich sagen, dass gerade in kleinen
Instanzen bei denen die Gegner schnell fallen Sinister Strike schöner ist.

ACHTUNG!
Was ich allerdings glaube, und auch viele andere Schurken, das ist:
Dagger dmg > Schwert dmg. Der Schaden von Backstab/Energie ist de fakto
höher als der bei Sinister Strike/Energie.
Außerdem sollte man beachten, dass Slice and Dice mit guten Waffen wie
 Gutgore Ripper, Felstriker oder auch Corehound Tooth einem Ausweiden
 (dps-mäsig) weit überlegen ist.
Deshalb gilt für MC als Geheimtipp: 16/25/10
Du hast damit die volle Stärke der 30/8/13 Backstabs und Imp Slice and Dice.
Außerdem 5% crit auf dagger, 50% dmg off hand ( was mit imp slice and dice und der höheren crit rate ...
und letztendlich Giften oder schleifsteinen, dem Ausweiden-Skill total den
 Rang abläuft.
Schicksal besiegeln ist eh unnötig, da du die CP meist nur für imp SnD brauchst
und da hast mit 3-4 Punkten genug um die ganze Zeit improved SnD an zu
haben.

Die Kehrseite der Medaille ist: Schlechte waffen = durchschnittsdmg.
im Solo pve bist mittelmaß und im PvP wirst einfach überrannt.
Außerdem isses die pest in MC nen Voger zu Backstabben.

Aaaaber: Mit guten Dolchen sollte der Build in MC wirklich alle anderen
um Längen schlagen. Egal was die Klugscheißer in den dt. Foren labern.

Ja es gibt sie, die Dagger-Combat Rogues. Und wie es sie gibt... allerdings
eben nur mit High End Equip.

My 2 cents. und vielleicht konnte der ein oder andere sogar noch etwas
lernen^^