Autor Thema: mache mal das ier im lande :(  (Gelesen 527 mal)

Offline Idefix/Druifix

  • Legende
  • Beiträge: 3672
  • bellt, beisst aber nicht!
    • http://www.hoher-rat.de
mache mal das ier im lande :(
« am: 18. März 2006, 23:46:20 »
Zum jüdischen Fest Purim erschien ein Schüler der zwölften Klasse in Israel als Hitler verkleidet und bekam von seinen Mitschülern den ersten Preis für die beste Verkleidung. Eine Holocaust-Überlebende war empört über die Aktion.
"Ich kann nicht verstehen, wie seine Eltern so etwas erlauben konnten." Der Schüler entgegnet, dass er mit dem Kostüm nicht Hitler, sondern Charlie Chaplin in seinem Film "Der große Diktator" darstellen wollte, demnach also als Parodie zu sehen sei.
Purim wird zu Ehren der Rettung der Juden gefeiert, als 470 v. Chr. Haman beschloss, alle Juden in Persien umbringen zu lassen. Königin Ester setze sich für ihr Volk ein und Haman wurde hingerichtet. Zu Purim ist es üblich, dass man sich verkleidet.


finde das bissel pervers :(
bei uns bekommste für sowas knast!!
Intelligenz ist Wissen wo man nachzuschauen hat

Offline Doomhammer

  • Mythos
  • Beiträge: 7158
mache mal das ier im lande :(
« Antwort #1 am: 19. März 2006, 10:42:00 »
naja, wenn er wirklich charly chaplin war...

bei dem komischen rothaarigen prinzen(harry) war das gleiche...dem is a nix passiert nachdem er mit der nsdap uniform mit hakenkreuz armbinde zu irgendeinem kostüm fest gangen is...

in deutschland dürfen nazis sogar demonstrieren oder? bei uns ist das verboten...

was ich damit sagen will...anscheinend ist das nur bei uns so streng...(warum wohl... :roll: )
**The poster of this message takes no responsibility for any deaths, sicknesses, annoyances, pains or pregnancies as a result of this post.**