Autor Thema: Stammbaumthread  (Gelesen 2506 mal)

Offline roterstern

  • Held
  • Beiträge: 1743
  • addicted to post-rock
Stammbaumthread
« am: 04. Dezember 2005, 13:53:32 »
so,also ich wusste nicht,wo das reingepasst hätte,deshalb hab ich nen neuen thread gemacht,auch wenn ich es in den freu-thread hätte reinschreiben können,weil ich stolz drauf bin....

jedenfalls die erste überraschung vorhin war,als ich erfahren hatte,dass in mir zu 25% polnisches blut fließt...ich wusste zwar,dass mein vater polnische vorfahren hat(te),aber dass seine mutter,also meine oma,polin ist und aus polen hierher umgesiedelt,hab ich erst heute erfahren,ich kann mich nur erinnern,dass wir vor jahren mal eine entfernte verwandte von meinem vater in polen besucht hatten...jedenfalls hat mein vater vor einigen monaten mal verwandte in polen besucht (also da scheint es noch mehrere zu geben) und hat dort versucht,etwas über seinen (demnach auch meinen) familienstammbaum zu erfahren - mit erfolg...
also er lässt sich scheinbar bis zum anfang des 17. jahrhunderts oder noch früher zurückverfolgen,auf jeden fall gab es da vor dem 30jährigen krieg so einen gutsherrn,der wohl ein ur-ahn (keine ahnung mit wievielen "uren") von uns sein muss....das alles fand ich schonmal genial...da freu ich mich schon,wenn ich weihnachten zu meinem vater fahre,weil da werde ich ein bisschen mehr darüber erfahren....
jedenfalls,das dritte richtig coole war,das irgendein vorfahre meines vaters wohl an einem attentat an hitler beteiligt gewesen sein soll,hat mein vater rausgefunden...

also das hat mir meine schwester so erzählt,deswegen weiß ich nicht,inwieweit das alles seine richtigkeit hat,aber näheres finde ich dann bei meinem vater raus,aber dass meine oma polin ist,stimmt auf jeden fall,hat mir bisher nur niemand gesagt...und ich hab sie ja vor 2 wochen das erste mal seit ca. 10 jahren wieder gesehen und sie hat eh nicht gegrüßt oder so...aber auf das viertel polen in mir bin ich dennoch stolz :)
"Wenn ich Musik [mit den Kopfhörern] höre, dann bekomme ich von außen nichts mit, es sei denn, sie ist gerade piano. Oder noch schlimmer: pianissimo."

”treffen uns um acht am markt” - ”ok. und wann?” - ”am markt”

Offline s mänkü

  • Held
  • Beiträge: 1903
Stammbaumthread
« Antwort #1 am: 04. Dezember 2005, 14:32:35 »
hm
glüggwunsch
*gggg

Offline Hannes

  • Ritter
  • Beiträge: 763
Stammbaumthread
« Antwort #2 am: 04. Dezember 2005, 15:31:01 »
Hmm ich stell mein Auto lieber nicht mehr in deiner Nähe ab.. ;)

Ne scherz findsch cool wenn man so nen kompletten Stammbaum rauskriegt - vor allem bis ins 17.Jh.
Der beste Weg, die Zukunft vorauszusagen, ist, sie zu gestalten.

Offline roterstern

  • Held
  • Beiträge: 1743
  • addicted to post-rock
Stammbaumthread
« Antwort #3 am: 04. Dezember 2005, 17:08:18 »
naja,mein auto is eh irgendwie bissl polnischer als deins...also so vom style her *ggg
also brauchste keine angst haben,und demnächst kauf ich mir'n polski-fiat :D

is auf jedn fall krass,freu mich schon,das ganze mal direkt sehn zu können

jednfalls danke... *g
"Wenn ich Musik [mit den Kopfhörern] höre, dann bekomme ich von außen nichts mit, es sei denn, sie ist gerade piano. Oder noch schlimmer: pianissimo."

”treffen uns um acht am markt” - ”ok. und wann?” - ”am markt”