Autor Thema: nach dem druidenthread, der KRIEGERTHREAD :D  (Gelesen 1665 mal)

Offline aem-kei

  • Ritter
  • Beiträge: 634
nach dem druidenthread, der KRIEGERTHREAD :D
« am: 29. April 2005, 12:55:31 »
huhu!
wollt mal so fragen wie ihr eure talente gesetzt habt bei den kriegern?
ich habe zb rein ga nix bei verteidigung gesetzt und frage ob es nen nachteil hat auf volle offence zu setzen?!
desweiteren würd ich gern mal wissen wie ihr so eine attack macht aufn gegner, welcher kampfmode, welcher spruch zuerst usw...

nur mal so interessehalber.

würd mich über antworten sehr freuen!

mfg marcel!
Ich trinke nur, wenn ich Kummer habe oder mich freue, wenn Besuch kommt oder ich alleine bin, sonst rühre ich keinen Alkohol an - es sei denn ich habe DURST! ---> Alkohol als Problemlöser anerkennen!!!
+++ "Paladine sind wie Atommüll: Man kann sie nicht zerstören also ignoriert man sie" +++
"/p Achtung hier ist irgendwo ein Schurkwwwwaddwwww"

Offline Cazthor

  • Offizieller Stammtischsprecher
  • Mythos
  • Beiträge: 5507
  • Der Besorger
nach dem druidenthread, der KRIEGERTHREAD :D
« Antwort #1 am: 29. April 2005, 15:24:11 »
Ich spiele zwar keinen Krieger, aber ich denke, dass man in Hinblick auf die primäre Rolle des Kriegers als Blocker schon ein paar Punkte in die Verteidigung stecken sollte - damage können ja eh die anderen machen...(Magier, Schurken, Hexer,...)

Damage-Output ist eher im solo wichtig, aber ich denke, im Raid kommts eher drauf an, dass du was einstecken kannst.
لكم دينكم ولي دي - الكافرون
109.6

Offline Saty

  • Krieger
  • Beiträge: 396
nach dem druidenthread, der KRIEGERTHREAD :D
« Antwort #2 am: 29. April 2005, 16:36:24 »
Hi Marcel,

aus meiner Sicht wird ein Krieger in WoW niemals zum "DamageDealer", das können Magier und Schurken schon mit geringeren Stufen um Längen besser.

Ich sehe den Sinn von Kriegern gerade in hohen Stufen "nur" in zwei Dingen: (A) extrem einstecken können und (B) unseren lieben Stoffies *schnell* Gegner vom Hals zu nehmen (A können auch Paladine gut, aber gerade bei B macht uns so schnell keiner was vor *g*)

Auch meine Kriegerin hat sich mit ihren bescheidenen 43 Stufen bisher auf Arms/Fury spezialisiert (Ausnahme: ein paar Pünktchen in Defence-Schildkampf). Ist ein DamageDealer in der Gruppe wird das Schild ausgepackt, ansonsten ist Zweiwaffenkampf angesagt. Und: Rüstung ist mir wichtiger als das letzte bischen SchadenProSekunde, was in der aktuellen Stufe möglich wäre.

Sobald die Stufe erreicht ist, an der mir ein Priester/Druide meines Vertrauens sagt, es fällt ihm langsam ein bischen zur Last mich zu heilen -> Umspezialisierung voll auf Defence. Ja, dann würde das Solo herumlaufen noch etwas mühsamer - aber dafür ist das ja auch ein MMORPG :-)

Was ich bisher in/über WoW erlebt/gelesen habe ist, daß Krieger alle Gegner auf sich halten müssen und können, damit *andere* Schaden machen können. Wir sind keine Kampfmaschinen, aber ohne uns sieht z.B. ein Magier bei mehreren Gegnern schnell mal den Friedhof. (Gleiches gilt aber auch, wenn er zu früh anfängt, die heftigen Sprüche rauszulassen)

Taktik? Je nach Bedarf. Zwei bis drei Gegner können auch schon mal mit Ansturm angefallen werden. Ansonsten zwischendrin mal ein gezielter Schuß und danach die nötige Wut durch Blutrausch erzeugen. Magiegegner: Schildschlag oder Berserker/Faustschlag macht Freude. Gegner mit extrem starken Waffen -> Defensivhaltung/Entwaffnen verschafft wertvolle Sekunden Ruhe ... habe noch keine "Fire & Forget"-Taktik gefunden, die sich stur in allen Situation durchziehen läßt.

Was mich auch interessiert: Wie seht ihr die Rolle des Kriegers als Anlocker (gerade wenn kein Jäger dabei ist)? Hat für mich immer den Vorteil, daß die Aggression schon mal auf mir liegt, nicht auf anderen. Andere Meinungen?

Ansonsten bin ich auch gespannt auf eure Aussagen, gerade auch von den *erfürchtig aufblick* High-levels.

Satyra aka Alex

Offline aem-kei

  • Ritter
  • Beiträge: 634
nach dem druidenthread, der KRIEGERTHREAD :D
« Antwort #3 am: 01. Mai 2005, 19:20:19 »
hi!
danke für die antworten.
vielleicht kann ja auch mal ein >lvl50 bengel von uns sich äussern :D
danke!
Ich trinke nur, wenn ich Kummer habe oder mich freue, wenn Besuch kommt oder ich alleine bin, sonst rühre ich keinen Alkohol an - es sei denn ich habe DURST! ---> Alkohol als Problemlöser anerkennen!!!
+++ "Paladine sind wie Atommüll: Man kann sie nicht zerstören also ignoriert man sie" +++
"/p Achtung hier ist irgendwo ein Schurkwwwwaddwwww"

Offline Wiski

  • Mythos
  • Beiträge: 7555
  • GILDENKNECHT
    • http://www.hoher-rat.de
nach dem druidenthread, der KRIEGERTHREAD :D
« Antwort #4 am: 02. Mai 2005, 07:34:18 »
Die zocken alle zuviel :P

Soweit ich das aber weiß sind alle unsere 50+ Warris komplett Defense specced.
UFT-[SMG]Wiski, the Wizard =`-´=
"Laufe nie weg vor etwas Unsterblichem, das erregt seine Aufmerksamkeit."

Offline bredy

  • Administrator
  • Mythos
  • Beiträge: 7150
nach dem druidenthread, der KRIEGERTHREAD :D
« Antwort #5 am: 02. Mai 2005, 19:24:35 »
Aem, nich verzagen!! talente kann man ja verlernen :D
bredy

provehito in altum
₪ ø lll .o·

Offline Xell

  • Mythos
  • Beiträge: 7277
  • Der Captain
nach dem druidenthread, der KRIEGERTHREAD :D
« Antwort #6 am: 02. Mai 2005, 20:22:13 »
Zitat von: "bredy"
Aem, nich verzagen!! talente kann man ja verlernen :D





42pkt @ defense :)
nur so zur info ^^

Offline bredy

  • Administrator
  • Mythos
  • Beiträge: 7150
nach dem druidenthread, der KRIEGERTHREAD :D
« Antwort #7 am: 02. Mai 2005, 20:34:56 »
Zitat von: "Xell"
Zitat von: "bredy"
Aem, nich verzagen!! talente kann man ja verlernen :D





42pkt @ defense :)
nur so zur info ^^



:D viel Spass beim neu verteilen :)
bredy

provehito in altum
₪ ø lll .o·