Autor Thema: [sonstiges] Verband für Deutschlands Video- und Computerspieler  (Gelesen 1887 mal)

Offline Idefix/Druifix

  • Legende
  • Beiträge: 3672
  • bellt, beisst aber nicht!
    • http://www.hoher-rat.de
Der „Verband für Deutschlands Video- und Computerspieler” wurde von Spielern für Spieler gegründet. Er steht für Kooperation, Aufklärung und Dialog für ein Miteinander ohne Vorurteile.

Der VDVC existiert seit dem 12.7.2009, befindet sich somit noch in der Anfangsphase. Obwohl wir erst am 25.7. an die Öffentlichkeit gegangen sind, können wir schon heute einige wichtige Partner vorweisen. Zu diesen gehören unter anderem „mousesports” (Deutschlands erfolgreichster Counter-Strike-Clan) und „wiiinsider” (Gemeinschaft von über 7500 registrierten Wii-Spielern). Zur Zeit finden Gespräche mit führenden Firmen der Spieleindustrie statt, in denen über gemeinsame Kampagnen beraten wird.

Bisher fest geplant sind Informationsveranstaltungen für Eltern, um diese über die Möglichkeiten von Jugendschutz am Computer zu informieren. Es gab diesbezüglich bereits vor der Ankündigung Anfragen von Lehrern. Schon im Vorfeld tatkräftig unterstützt haben wir die Demonstration für Spielkultur unter dem Titel „Wir sind Gamer”, die am 25.07.2009 in Berlin, Karlsruhe und Köln statt gefunden hat. Diese wird auf keinen Fall die letzte Demonstration ihrer Art sein: Es fragen täglich Spieler nach Unterstützung für eine Kundgebung in ihrer Stadt.


http://vdvc.de/uber-uns/verbandsinfo/
« Letzte Änderung: 22. August 2009, 18:23:04 von Wiski »
Intelligenz ist Wissen wo man nachzuschauen hat